ha Architecture

WTW

WOHNBEBAUUNG TÖNNINGER WEG

Neubau einer Mehrfamilien-Wohnanlage mit ca. 22 Wohneinheiten

In Hamburg Osdorf entstehen hier zwei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 22 (davon sieben IFB-geförderten) 2 - 3 Zimmer-Mietwohnungen. Sie verteilen sich auf zwei Gebäuderiegel, verbunden durch eine unterirdische Tiefgarage. Weite Teile eines vormals asphaltierten Garagenhofs werden in Grünflächen gewandelt. Jeder der beiden geplanten Gebäuderiegel passt sich von Ausrichtung und Höhe jeweils an seine bestehende Umgebungsbebauung an - im Übergang zwischen zweigeschossigen Reihenhäusern im Westen und dreigeschossigen Mehrfamilienhäusern im Osten fungieren sie als Scharnier, die Neubebauung öffnet sich ins Grüne. Beide Gebäude folgen mit ihren abgerundeten Ecken, sehr hellen Klinkerriemchen und weißen, zum Teil zu Fensterbändern zusammengezogenen Fenstern einer sehr reduzierten, schlichten Formensprache, die leicht futuristisch anmutet. Die Balance zwischen Anpassung und Absetzung ist roter Faden dieses Bauprojekts.

Fotos/Visualisierung: Bloomimages GmbH, Hamburg

WTW 03 Zeichnung 1500 1125
WTW 02 Zeichnung 1500 1125
WTW 01 Zeichnung 1500 1125